DU

Engagiert

für die Gesellschaft:

Wie ein FSJ oder BFD dazu beiträgt, die Welt ein Stück besser zu machen.

FSJ und BFD in Duisburg

Als Kooperationspartner der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe betreuen wir Freiwilligendienstleistende in Duisburg und näherer Umgebung. In den verschiedensten sozialen Arbeitsbereichen betreuen wir rund 130 Freiwilligendienstleistende in etwa 65 Einsatzstellen pro Jahr. Der Freiwilligendienst kann unabhängig von Alter, Schulbildung, Konfession, Nationalität oder Weltanschauung absolviert werden.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Dauer

In der Regel 12 Monate – Verlängerung bis zu 18 Monate möglich

Wochenendstunden

39h/Woche – in einer 5- bis 5,5-Tage-Woche (je nach Einsatzstelle)
Teilzeit möglich (mind. 20,1h)

Urlaub

30 Tage Urlaub in 12 Monaten

Bezahlung

Monatliches Taschengeld von aktuell 453 €

Kindergeld

Wird in den meisten Fällen weiter bezahlt während deiner Tätigkeit, bis zum 25. Lebensjahr hast du Anspruch

Sozialversicherung

Alle Sozialversicherungsleistungen werden vom Träger übernommen

Seminare

25 Bildungstage – 10 regionale Tage und 3 Seminarwochen in einer festen Seminargruppe

Warum einen Freiwilligendienst?

Du weißt noch nicht, was du nach der Schule machen möchtest oder stehst mitten im Leben und möchtest dich beruflich umorientieren. Du hast zwar schon eine Ahnung, in welche Richtung du beruflich gehen möchtest, bist dir aber noch unsicher. Für deinen angestrebten Studiengang reichen deine Noten nicht aus. Du benötigst Praxisstunden, ein Vorpraktikum oder möchtest dich ein Jahr lang sozial engagieren.

Dann ist der Freiwilligendienst genau das richtige für dich!

Vorteile und Chancen durch den Freiwilligendienst

Durch deinen Einsatz sammelst du wichtige Arbeitserfahrungen und erlangst Kompetenzen, die für deine berufliche Zukunft von Bedeutung sein werden. Durch deinen Einsatz entdeckst du deine berufliche Profession. Viele Einsatzstellen möchten aus dem Pool der Freiwilligen zukünftige Auszubildende rekrutieren. Neben diesen persönlichen Vorteilen schließt du Kontakte innerhalb und außerhalb deiner Einrichtung, was mit Sicherheit ein wichtiger Pluspunkt für dein zukünftiges berufliches Netzwerk ist.

Einsatzbereiche und Tätigkeitsfelder

Erfahre mehr über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Freiwilligendienst, in unseren etwa 65 Einsatzstellen kannst du in diverse Einsatzbereiche reinschauen.

Mit Kindern und Jugendlichen

Du kannst gut mit Kindern und Jugendlichen umgehen, dann ist dieser Bereich genau der Richtige für dich. Vom Kindergartenalter bis hin zur Arbeit mit Jugendlichen im Jugendzentrum ist vieles dabei.

Im Krankenhaus

Du bist fest auf einer Station eingeteilt und erlebst dort den Alltag. Du hilfst bei der Pflege, erledigst Dienstbotengänge und unterstützt die Fachkräfte.

Mit Senioren

Du arbeitest im stationären oder ambulanten Bereich der Altenhilfe. Von der Pflege über die soziale Betreuung/Sozialer Dienst und Hauswirtschaft bis hin zur Haustechnik sind verschiedene Einsatzbereiche möglich.

Mit Geflüchteten

In diesem Einsatzbereich arbeitest du mit Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen eine Fluchterfahrung gemacht haben.

Mit Menschen mit Behinderung

In diesem Arbeitsfeld arbeitest du mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer Behinderung. Du kannst z.B. in der Schulbegleitung oder in einer Wohneinrichtung deinen Freiwilligendienst absolvieren.

Außergewöhnliches

Hier findest du Einsatzbereiche, die nicht direkt in den Sinn kommen, wenn an einen Freiwilligendienst gedacht wird. Vielleicht ist hier das Richtige für dich dabei.

Verwaltung

Der Einsatzbereich Verwaltung bietet dir die Möglichkeit, in administrative und organisatorische Aufgabenbereiche reinzuschnuppern.

Aktuelles

Anderen Menschen helfen, einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft leisten und selbst einiges dazu lernen – dafür stehen das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD). Der Freiwilligendienst bietet dir eine gute Möglichkeit und die Chance, dich in einem sozialen Beruf auszuprobieren, berufliche Orientierung zu erlangen und ggf. deine zukünftige Stelle für einen Ausbildungsplatz zu finden! Neben den täglichen Erfahrungen in deiner Einsatzstelle wirst du engmaschig betreut und begleitet und du nimmst an 25 interessanten und coolen Seminartagen mit gleichgesinnten in deinem Alter teil. Highlight ist am Ende des Jahres eine gemeinsame Abschluss-Exkursion je nach Wahl nach Hamburg oder München. Neben vielen Vorteilen im Freiwilligendienst erhältst du ein Taschengeld in Höhe von 438,00 €. Ein Einstieg im Freiwilligendienst ist jederzeit möglich. Nutze gerne die Möglichkeit und informiere dich zu den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, die der Freiwilligendienst bietet.

Die nächste  Infoveranstaltung steht fest

Der Termin für die nächste Infoveranstaltung ist noch in Planung. In Kürze findest du ihn an dieser Stelle. Gerne kannst du dich auch vorab schon bei uns melden.

Die nächste Infoveranstaltung (Kurs K-4100) mit Referent René Lehmann findet am Dienstag, 08.08.23 um 18.00 Uhr im Ev. Bildungswerk, Hinter der Kirche 34 in 47058 Duisburg (Raum O4) statt und ist natürlich kostenlos. Wir bitten um eine telefonische oder schriftliche Anmeldung per Mail (Lars Allofs: 0203/2951-2841; l.allofs@ebw-duisburg.de oder René Lehmann: 0203/2951-2842; r.lehmann@ebw-duisburg.de).

Das sind die Details:

Datum: Dienstag, 20.08.2024
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Referent: Lars Allofs
Ort:  Ev. Bildungswerk
Adresse: Hinter der Kirche 34 in 47058 Duisburg
Raum: Raum O4
Preis: kostenlos
Anmeldung: Wir bitten um eine telefonische oder schriftliche Anmeldung per Mail 
Telefonische Anmeldung: 0203/2951-2841 oder 0203/2951-2842
Anmeldung per Mail freiwilligendienste@ebw-duisburg.de

Wir freuen uns über deine Teilnahme!

Nimm jetzt Kontakt auf und wir finden die perfekte Einsatzstelle für dich!

Das sagen Freiwillige

Freiwillige berichten über ihren Einsatz und darüber, was sie in der Zeit gelernt haben. Schau doch mal rein.

Dein Weg zum Freiwilligendienst

Kontakt aufnehmen

Wenn du Interesse an einem Freiwilligendienst hast, melde dich telefonisch, per E-Mail oder per Kontaktformular bei uns.

Wir beraten dich

In einem Beratungsgespräch bekommst du alle Informationen von uns und wir suchen mit dir zusammen eine passende Einsatzstelle.

Bewerbung

Du bewirbst dich nach unserem Beratungsgespräch direkt bei der Einsatzstelle. Dort und im Zusammenhang mit uns wird alles weitere in die Wege geleitet.

Kontakt

Du bist interessiert? Du hast Fragen? Dann melde dich einfach bei uns, telefonisch oder per Mail. Wir freuen uns!

Lars Allofs

Bildungsreferent

Hinter der Kirche 34+37
47058 Duisburg

René Lehmann

Bildungsreferent

Hinter der Kirche 34+37
47058 Duisburg

Rebecca Busch

Duale Studentin

Hinter der Kirche 34+37
47058 Duisburg